onlinebibliothek sachsen-anhalt. Der Schlunz und der geheimnisvolle Schatten

Seitenbereiche:


Inhalt:

Endlich Ferien! Familie Schmidtsteiner fährt in den Sommerurlaub. Und der Schlunz, der Junge, den Lukas und Nele schon vor einigen Monaten im Wald gefunden haben, kommt natürlich mit. Immerhin hat der Kinderpsychologe geraten, dem Schlunz viele Orte in Deutschland zu zeigen. Vielleicht kehrt dabei sein Gedächtnis zurück und er findet endlich seine Familie? Auf jeden Fall haben Lukas und der Schlunz viele Gelegenheiten für verrückte Streiche und spannende Abenteuer, wenn sie nach Köln, Bensersiel, Frankfurt, München und Berlin reisen. Und Schlunz gerät immer wieder ins Staunen, als er erfährt, dass alles von Gott geschaffen sein soll: die riesigen Berge in den Alpen, die winzige Spinne im Schlafsack von Nele, das Baby im Bauch von Tante Lydia und sogar die Dinosaurier aus längst vergangenen Zeiten! Etwas unheimlich wird es den Jungen allerdings zumute, als sie merken, dass die Familie heimlich verfolgt wird. Wer ist dieser seltsame Mann, der so trottelig aussieht, aber überall mit seinem Fotoapparat auftaucht? Und ist es Zufall, dass der Schlunz mehrfach in Lebensgefahr gerät? Will etwa jemand den Schlunz töten?

Autor(en) Information:

Harry Voß, geboren 1969, ist seit 1995 als Referent für die Arbeit mit Kindern (und inzwischen als Leiter des Bereichs Arbeit mit Kindern) beim Bibellesebund tätig. Er ist zu Lesetouren, Kinderbibeltagen, Kinderfreizeiten und Bibel-Action-Tagen unterwegs. Als Schriftsteller wurde er vor allem durch die Schlunz-Serie bekannt (7 Bücher, Hörspiele, Verfilmung), außerdem stammen die Abenteuer von "Ben & Lasse" von ihm, ebenso wie zwei Jugendbücher ("13 Wochen", "Gefangen in Abadonien"). Harry Voß ist verheiratet mit Iris Voß und hat zwei Kinder. Er engagiert sich in der evangelischen Kirchengemeinde in Gummersbach, arbeitet ehrenamtlich im Christlichen Verein junger Menschen (CVJM) mit und lebt mit seiner Familie in Gummersbach (NRW).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können