onlinebibliothek sachsen-anhalt. Die Zugmaus

Seitenbereiche:


Inhalt:

Auf Krümelsuche im Münchner Hauptbahnhof schlüpft der kleine Mäuserich Stefan in einen Eisenbahnwaggon und begibt sich unversehens auf eine abenteuerliche Reise, die ihn ins Käseparadies Schweiz, nach Paris und sogar mit einem Zirkus nach England führt. Überall findet Stefan tolle Freunde und entkommt so mancher Katze, bis es ihn schließlich wieder nach Hause zu seiner großen Familie zieht.

Autor(en) Information:

Uwe Timm, geboren 1940 in Hamburg, begann seine schriftstellerische Karriere 1974 mit dem Roman Heißer Sommer, einer der prägnantesten literarischen Auseinandersetzungen mit der Revolte von 1968 in deutscher Sprache. Mit seinem Kinderbuch Rennschwein Rudi Rüssel (1989) und seiner Novelle Die Entdeckung der Currywurst (1993) glückte ihm schließlich auch der kommerzielle Durchbruch. Zu seinen weiteren Werken zählen Johannesnacht, Rot und Am Beispiel meines Bruders. Zuletzt erschien von dem preisgekrönten Autor die Novelle Freitisch (2011).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können