onlinebibliothek sachsen-anhalt. Yara Blümel und Elmar Böger lesenTracey Garvis Graves, Annika Rose und die Logik der Liebe

Seitenbereiche:

Yara Blümel und Elmar Böger lesenTracey Garvis Graves, Annika Rose und die Logik der Liebe
Yara Blümel und Elmar Böger lesenTracey Garvis Graves, Annika Rose und die Logik der Liebe

Inhalt:

Annika Rose war schon immer anders. Sie hat eine Autismus-Spektrum-Störung und findet ihre Mitmenschen meistens verwirrend, bisweilen sogar beängstigend. Selten kann sie das Verhalten der anderen richtig deuten, ständig sagt sie die falschen Dinge ... Richtig wohl fühlt sich Annika nur umgeben von Büchern - und beim Schach-Spielen. Im Schach-Klub ihrer Uni lernt sie eines Tages Jonathan kennen, der fasziniert ist von dieser in sich gekehrten und doch so ehrlichen und authentischen jungen Frau. Bald verbringen die beiden immer mehr Zeit miteinander, und es beginnt eine anrührend zärtliche, wenn auch nicht immer unproblematische Liebesgeschichte. Bis eine schreckliche Tragödie Annika und Jonathan auseinander treibt. Zehn Jahre später gibt ihnen die Liebe eine zweite Chance - doch wird Annika den Mut haben, sie zu nützen? New-York-Times-Bestseller-Autorin Tracey Garvis Graves macht mit Annika Rose eine junge Frau mit Autismus-Spektrum-Störung zur Heldin eines ungewöhnlichen, herzerfrischenden Liebesromans, in dem zwei Menschen sich begegnen, die das Beste ineinander zum Vorschein bringen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können