onlinebibliothek sachsen-anhalt. Lesekompetenz fördern

Seitenbereiche:


Inhalt:

Familie in die Lese- und Schreibkompetenzförderung zu Beginn der Grundschulzeit einzubinden ist oft nicht leicht, aber sehr wirksam. Das Buch stellt das Family Literacy-Programm "LIFE - Lesen in Familie erleben" vor und bietet eine Einführung in neun Veranstaltungen, die für Kinder und deren Eltern an Grundschulen oder anderen Bildungsinstitutionen durchgeführt werden können. Mit den Veranstaltungen können Kinder beim Schriftspracherwerb begleitet und elterliche Unterstützungsfähigkeiten gestärkt werden. 

Autor(en) Information:

Sabrina Bonanati: Lehramtsstudium mit den Fächern Deutsch und Philosophie mit Abschluss des 1. Staatsexamens, Promotion im Fach Psychologie im Projekt "LIFE - Lesen in Familie erleben" (2017), wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Paderborn seit 2012 im Fach Pädagogische Psychologie und Entwicklungspsychologie unter Berücksichtigung der Geschlechterforschung. Christian Greiner: 1. und 2. Staatsexamen Lehramt Primarstufe (2003), Lehrer an verschiedenen Grund- und Hauptschulen, Moderator in der Lehrerfortbildung für Deutsch als Zweitsprache, Konrektor (seit 2014), abgeordnete Lehrkraft an der Universität Paderborn (seit 2015), Promotionsstudium Psychologie Nicole Gruchel: Lehramtsstudium mit den Fächern Deutsch und Philosophie mit dem Abschluss Master of Education (2019), wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Paderborn seit 2019 im Fach Pädagogische Psychologie und Entwicklungspsychologie unter Berücksichtigung der Geschlechterforschung. Heike M. Buhl: Studium der Psychologie an den Universitäten Göttingen und Mannheim, Promotion im Rahmen des Sonderforschungsbereiches "Sprache und Situation" an der Universität Mannheim (1995), wissenschaftliche Mitarbeiterin, dann Assistentin in der Pädagogischen Psychologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena, seit 2010 Professorin für Pädagogische Psychologie und Entwicklungspsychologie unter Berücksichtigung der Geschlechterforschung an der Universität Paderborn. 

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können