onlinebibliothek sachsen-anhalt. Maler ohne Bilder

Seitenbereiche:


Inhalt:

London 1937 - einem jungen expressionistischen Maler gelingt es, aus dem Besuchsprogramm einer deutschen Delegation auszuscheren. Während knapp bemessener Wochen sucht er verzweifelt nach Wegen für eine Emigration. Doch Tatkraft und Konsequenz scheinen bereits durch die gedankliche Vorwegnahme möglichen Unheils relativiert. In genauer Beobachtung der Umwelt und mit hellsichtiger Selbst-Distanz protokolliert der Maler seine Erfahrungen in der britischen Metropole. Die psychologisch meisterhafte Skizze eines von den Umständen der Zeit bedrohten Innenlebens - auf der Basis authentischer Dokumente.

Autor(en) Information:

Hannes Sonntag ist eine jener außergewöhnlichen künstlerischen Doppelbegabungen. Und nur eine der beiden Spielarten war der Öffentlichkeit bislang zugänglich: der Konzertpianist Hannes Sonntag, ehemaliger Meisterschüler von Stefan Askenase, ist seit über 40 Jahren international erfolgreich. Der Autor Hannes Sonntag - mit einem umfangreichen literarischen Werk von Prosa und Lyrik - existiert nicht weniger lang. Doch erst heute tritt er aus der selbst gewählten Stille. 2012 erschienen seine beiden ersten Prosa-Bände. Sie wurden zur Entdeckung einer ganz eigen, unabhängigen Stimme in der neuen deutschen Literatur.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können