onlinebibliothek sachsen-anhalt. Lumbago, Lumbalgie Hexenschuss behandeln mit Homöopathie und Schüsslersalzen

Seitenbereiche:

Lumbago, Lumbalgie Hexenschuss behandeln mit Homöopathie und Schüsslersalzen
Lumbago, Lumbalgie Hexenschuss behandeln mit Homöopathie und Schüsslersalzen

Inhalt:

Bei einer Lumbalgie (Lumbago), auch bekannt als Hexenschuss, handelt es sich um plötzlich auftretende starke Kreuzschmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule. Die Schmerzen entstehen meist durch eine Verklemmung der winzig kleinen Wirbelgelenke. Bei zu starker Belastung durch falsche Haltung, Verheben oder bei ungünstigen Bewegungen dehnt sich die umgebende Gelenkkapsel. Ihre Nerven werden gereizt und es tut weh. Durch die gekrümmte Schonhaltung kommt es zu weiteren Fehlbelastungen und neuen Schmerzen. Dauert die Kapseldehnung länger an, entzündet sich die Gelenkinnenhaut. Das umgebende Gewebe schwillt dabei an und drückt wiederum auf die Nervenwurzeln, die sich daraufhin entzünden. Weitere Ursachen für Rückenschmerzen sind zunehmendes Alter, Übergewicht, Bewegungsmangel, psychische Faktoren, Wirbelbrüche, Muskelverspannungen, eine schwache Bauch- und Rückenmuskulatur, Osteoporose (Knochenentkalkung), hormonelle Veränderungen sowie eine Schwäche der Nieren und Verdauungsorgane. Auch ein Bandscheibenvorfall kann höllisch weh tun, weil dabei Gewebe gegen die Nerven des Rückenmarks drückt. In diesem Ratgeber erhalten Sie Empfehlungen, wie Sie eine Lumbalgie mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen und den Schüsslersalzen behandeln können. Vorgestellt werden alte Rezepte für äußerliche Anwendungen sowie die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können