Onlinebibliothek Sachsen-Anhalt. Starke Porträts

Seitenbereiche:


Inhalt:

Echte Porträts fotografieren - Stelle den Menschen in den Fokus - Erzähle mit Porträts Geschichten - Entwickle dich als Fotograf*In weiterMenschen zu porträtieren und ihre Geschichte zu erzählen ist eine Aufgabe, die Wahrnehmung und echtes Interesse am Menschen voraussetzt. Gleichsam erfordert es Kreativität und stellt Fotografierende vor immer neue Herausforderungen. In diesem Buch ermöglicht der Autor dem Lesenden eine fundierte Standortbestimmung und zeigt methodisch auf, wie man nicht nur sicherer mit der Kamera umgeht, sondern vor allem, wie man einen kreativen Prozess gestalten und dem Ziel näher kommen, eine eigene Sprache zu finden. Dieses Buch liefert keine Tipps, wie man über Nacht 20.000 Follower gewinnt oder seinen Umsatz verdreifacht. Stattdessen setzt es auf ein tiefergehendes Verständnis von der Macht guter Geschichten und davon, wer wir als Mensch sind und wie wir uns selbst sehen. Der Lesende erfährt Schritt für Schritt, wie man Porträts mit Bedeutung und Relevanz aufladen und Bilder schaffen kann, die das Publikum emotional erreichen. Das Buch bietet damit eine inspirierend neue Sicht auf die Porträtfotografie und ein unverzichtbares Werkzeug für alle Fotografierenden, die sich sowohl fachlich als auch persönlich weiterentwickeln wollen.

Autor(en) Information:

Martin Frick, Jahrgang 1972, ist freier Fotograf für Corporate, Porträt- und Reportage-Fotografie. Wenn er nicht gerade auf Reisen ist, schreibt oder fotografiert er, arbeitet als Workshop-Leiter oder berät Führungskräfte. Er studierte Soziologie in Luzern und Fotografie in New York. Zusammen mit seinem geschätzten Kollegen Youssef Ait Bouskri hat er die "Marrakesch Photo Experience" gegründet - eine Fotoreise, bei der die Begegnungen mit der Kultur und den Menschen vor Ort im Mittelpunkt stehen. Über seine Fotografie sagt er selbst: "Meine Leidenschaft ist es, mit Licht zu arbeiten - und mit Menschen. Manchmal denke ich, ein Foto sagt mehr über den Fotografen aus als über das Motiv. Jedes Bild hat seine Botschaft, weil ein Foto etwas über deine Vision als Fotograf erzählt, und darüber, wie du die Welt siehst. Es stimmt, dass alles schon einmal fotografiert wurde. Aber was passiert, wenn wir es mal neu betrachten und riskieren, dass sich deine eigene Perspektive dabei auch verändern kann?"

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können