onlinebibliothek sachsen-anhalt. Die wilden Schwäne - Jazz

Seitenbereiche:


Inhalt:

Anlässlich des 200. Geburtstags des dänischen Nationaldichters Hans Christian Andersen (2. April 2005) entstand das außergewöhnliche Hörbuch H. C. Andersen. Jazz - Die wilden Schwäne, in dem der gleichnamige Märchenklassiker mit zeitgenössischem Jazz kombiniert wird. Und tatsächlich verschmilzt die Stimme des preisgekrönten Schauspielers Ulrich Noethen mit den Kompositionen des jungen Jazzpianisten Niko Meinhold zu einem mitreißenden Klangerlebnis, das den Zuhörer tief in die geheimnisvoll-düstere Bilderwelt Andersens eintauchen lässt: Die junge Königstochter Elisa sucht verzweifelt nach einem Weg, ihre in Schwäne verzauberten Brüder von dem Zauber der bösen Stiefmutter zu befreien. Ihre weite Reise, die all ihre Entschlossenheit und Kraft fordert, führt die Prinzessin in prächtige Schlösser, magische Wälder, über das endlose Meer und gelegentlich selbst in andere Märchen des Dichters. Das Hörbuch bleibt dem Originaltext Andersens treu, erweitert diesen jedoch mit Fragmenten anderer Märchen von Andersen wie "Die kleine Meerjungfrau" und "Moorkönigs Tochter".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können