onlinebibliothek sachsen-anhalt. Die Augen des Panthers

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ambrose Bierce versteht es meisterhaft, in unglaublich schöner Sprache unglaublich schauerliche Geschichten zu erzählen: Zwei helle Punkte bestirnten das Dunkel mit rötlich-grünem Glühen: Die Augen eines Panthers... Natürlich schießt der Protagonist sofort auf die bedrohliche Bestie - leider stellt sich nachher heraus, dass es seine Verlobte war, die zum Fenster hereinschaute...

Autor(en) Information:

Ambrose Bierce (1842-1914) nahm als Soldat in der Unionsarmee am amerikanischen Bürgerkrieg teil. Später wurde er Angestellter des Zeitungsmagnaten Hearst und schrieb für den "San Francisco Examiner" und das "New York Journal". 1913 verschwand er in den Wirren des mexikanischen Bürgerkriegs. Andreas Fröhlich lebt in Berlin und arbeitet als Schauspieler, Synchron- und Hörspielsprecher sowie als Synchronregisseur. Er lieh u. a. dem Anwalt Mark Albert aus der TV-Serie "Ally McBeal" und Bob Andrews für die Hörspielserie "Die drei ???" seine Stimme.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können