onlinebibliothek sachsen-anhalt. Die Geschichte Afrikas

Seitenbereiche:


Inhalt:

Afrika - der schwarze Kontinent? Ganz und gar nicht! Lutz van Dijk entführt seine jungen Zuhörer in ein Afrika, das bunt und vielfältig ist, uralt und modern. Von der Kultur des Islam im Norden nach Schwarzafrika im Süden; vom Leben der Buschmänner in der Steppe zum hektischen Leben der Großstädte; von der Kultur der Pygmäen zu den Pyramiden in Ägypten - diese Geschichte Afrikas ist wie ein buntes afrikanisches Tuch, auf dem es unendlich viel zu entdecken gibt.

Autor(en) Information:

Lutz van Dijk ist Autor zahlreicher Jugendbücher. Für Township Blues erhielt er den Gustav-Heinemann- Friedenspreis und für Von Skinheads keine Spur den Jugendliteraturpreis von Namibia. Er lebt als freier Schriftsteller in Kapstadt, wo er ein Haus für von Aids betroffene Kinder mitgründete. Bei Campus erschien von ihm Die Geschichte der Juden (2001), die für den deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können