onlinebibliothek sachsen-anhalt. Japan hören

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die Autorinnen Corinna Hesse und Antja Hinz gehen auf die Suche nach den Ursprüngen der japanischen Kultur. Wie kommt es, dass neben dem hochindustriellen, modernen Staat immer noch das alte, traditionelle Japan fortlebt, mit der Teezeremonie und den Kampfkünsten, der Hofmusik Gagaku und dem No-Theater? Wie entstanden die Ideale der Einfachheit und kargen Schönheit in Philosophie und Kunst? Der Schauspieler Rolf Becker erzählt die Geschichte(n) eines Landes, das die Natur vergöttert und die Kunst zum Lebensprinzip erklärt hat. Geschichten über sinnenfrohe Hofdamen, Geishas und unerbittliche Samurai, über Gesänge als Stimme Buddhas und die flüchtigen Pinselstriche der Vergänglichkeit. Originale Musik von uralten Shinto-Zeremonien bis zur Gegenwart (ver)führt die Ohren durch faszinierende Klangwelten.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können