onlinebibliothek sachsen-anhalt. Pablo Picasso

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein Leben der Leidenschaft Pablo Picasso begann mit sieben Jahren Kunstunterricht bei seinem Vater zu nehmen und hörte bis zu seinem Tod mit 91 Jahren nie mehr auf zu malen und zu gestalten. Wie kaum ein anderer hat er die Kunst des 20. Jahrhunderts geprägt. Zeit seines Lebens hat er sich bemüht, den künstlerischen Blick eines Kindes zu bewahren. Als Mensch war Pablo Picasso impulsiv, egozentrisch und kompromisslos, als Künstler von unerschöpflicher Schaffenskraft.

Autor(en) Information:

Dagmar Feghelm lebte bis zu ihrem frühen Tod mit ihrer Familie in München und arbeitete als Autorin und Lektorin. Zuletzt erschien bei Prestel "Frida Kahlo. Die Lebensgeschichte".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können