Onlinebibliothek Sachsen-Anhalt. Spuk in Pompeji

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein Abenteuer in der Römerzeit August 79 n. Chr.: Im hochsommerlichen Pompeji bebt die Erde und der Vesuv spuckt Feuer! Der Zorn der Götter oder die Rache eines Geistes? Die Bäckerstochter Aemilia und ihre Freunde heften sich an die Spuren des vermeintlichen Gespenstes, das nachts regelmäßig Silberzeug stiehlt, und entdeckt: einen Affen. Sie ahnt nicht, dass der ihr kurz darauf, als der Vesuv ausbricht, das Leben retten wird.

Autor(en) Information:

Franjo Terhart wurde 1954 in Essen geboren. Er unterrichtete einige Jahre Latein und Philosophie, ist seit 1985 für den WDR und verschiedene Zeitungen tätig und arbeitet seit 1990 als Kulturbeauftragter der Stadt Neukirchen-Vluyn. Seine zahlreichen Lesungen aus seinen historischen Kinder- und Jugendbüchern sind bei der Zielgruppe (auch an Schulen) sehr gefragt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können