onlinebibliothek sachsen-anhalt. Das Herz des Jägers

Seitenbereiche:


Inhalt:

Eine rasante Jagd durch ein geheimnisvolles Land. Thobela führt ein ordentliches Leben in Kapstadt. Er hat sich in Miriam verliebt und kümmert sich rührend um deren Sohn. Niemand ahnt, dass Thobela ein Killer war, der für die Befreiungsbewegung getötet hat. Als aber die Tochter eines alten Freundes vor seiner Tür steht, weiß er, dass er die Schatten der Vergangenheit nicht abschütteln konnte. Der Freund, ein ehemaliger Regierungsbeamter, ist gekidnappt worden, weil er eine Diskette mit Geheimdienstinformationen besitzt. Thobela soll diese Diskette nach Lusaka bringen. Wenn er es nicht tut, wird man seinen Freund töten ... "Deon Meyer ist etwas Besonderes gelungen. Hochspannend erzählt er die Geschichte eines wahren Helden." Die Zeit. "Deon Meyer hat mich sofort am Haken gehabt. Eine Geschichte mit Tiefgang." Michael Connelly. "'Das Herz des Jägers' ist ein brillantes Buch." Michael Ridpath.

Autor(en) Information:

Deon Meyer wurde 1958 in Paarl, Südafrika geboren. Seine Romane wurden bisher in 27 Sprachen übersetzt. Er hat auch zahlreiche Drehbücher für Filme und Fernsehserien geschrieben. Deon Meyer lebt in Stellenbosch, in der Nähe von Kapstadt. Im Aufbau Taschenbuch Verlag liegen seine Thriller "Tod vor Morgengrauen", "Der traurige Polizist", "Das Herz des Jägers", "Der Atem des Jägers", "Weißer Schatten", "Dreizehn Stunden", "Rote Spur", "Sieben Tage", "Cobra", "Icarus", "Fever" und "Die Amerikanerin" sowie der Storyband "Schwarz. Weiß. Tot" vor. Zuletzt erschien von ihm bei Rütten & Loening "Beute". Mehr zum Autor unter www.deonmeyer.com.  

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können