onlinebibliothek sachsen-anhalt. Der Schrecken der Ozeane

Seitenbereiche:


Inhalt:

Buckelbert Hansen, abgehalfteter Freibeuter, und der Rabe Friedrich machen sich auf, die Herrschaft über die Weltmeere zurückzuerobern. Sie erfinden den Hamburger Labskaus, klauen Herzog Henning dem Hungrigen ein Schiff und versenken die Flotte der englischen Königin. Unterstützt von einigen alten Piraten, den Kombüsenwirten Uwe und Hannelore Schnitzel, den Schiffsjungen Klaus und Peter Störtebecker und allerlei seltsamem Getier jagen sie nach Geld und Gold, kapern Sklavenschiffe, kämpfen gegen übermächtige Feinde und werden schließlich selbst zu Gejagten der gefräßigen Riesenkrake Charles sowie der unerbittlichen Prinzessin Libella von Lissabon. Ein Vergnügen für Hörer jeden Alters mit schaurigen Piratenliedern und zweifelhaften Kochrezepten! Mit Andreas Fröhlich als Rabe Friedrich, Melchior Meuchelbrot, Kalle Wumms und Renald Rumms, Leuw v. Katzenstein als Onkel Leuw, Wolfgang Niedecken als Albert der Alberne, Rainer Strecker als Buckelbert, Christoph Bantzer als Ibn Bin Ma Ebn Im Ladn und als Robert der Rostige, auch genannt die Rotznase, Peter Franke als Herzog Henning, Michael Altmann als Cicero, das Riesenkrokodil, Cornelia Schirmer als Libella von Lissabon und vielen anderen.

Autor(en) Information:

Leuw von Katzenstein, geb. 1949, erhielt eine standesgemäße Erziehung in sechs Internaten. Er übte nach einer Ausbildung zum Anwaltsgehilfen diverse Verwaltungstätigkeiten aus. Danach besetzte er verschiedene Positionen in der Unterhaltungsindustrie. Er lebt und arbeitet zur Zeit als Chefbuchhalter eines Revuetheaters in der Nähe von Buxtehude und ist Vater von fünf Kindern.