onlinebibliothek sachsen-anhalt. Eine Vielzahl von Sünden

Seitenbereiche:


Inhalt:

Mit scharfer Beobachtungsgabe zeigt Richard Ford Momentaufnahmen von Affären verheirateter Männer und Frauen, die wenig heldenhaft, dafür aber umso menschlicher auf ihrer Suche nach Glück porträtiert werden. Da ist beispielsweise eine Steuerberaterin, die ihren Geliebten mit ihrem Ehemann (einem angeheuerten Schauspieler) konfrontiert, um eine Entscheidung über ihre Beziehung zu erzwingen. Richard Ford beweist in diesen zehn Erzählungen einmal mehr seine Fähigkeit, die Figuren psychologisch auszuleuchten und die Vielschichtigkeit menschlicher Gefühle offen zu legen.

Autor(en) Information:

Richard Ford wurde 1944 in Jackson, Mississippi, geboren und lebt heute in Maine. Er hat acht Romane sowie Novellen, Kurzgeschichten und Essays veröffentlicht. 1996 erhielt er für Unabhängigkeitstag sowohl den Pulitzer Prize als auch den PEN/ Faulkner Award.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können