onlinebibliothek sachsen-anhalt. Nacht ohne Morgen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Aktuelles intensives TV-Kriminaldrama aus dem Jahre 2011. Ex-Staatsanwalt Dänert (Götz George) rollt einen alten Fall neu auf, aber warum eigentlich? Die stark verweste Leiche des 16-jährigen Jimmy lag in einem Brandenburger Wald. Eine Spur führte in das Berliner Strichermilieu, ein Täter wurde aber nie gefunden. Zwanzig Jahre ist das her. Dem kranken Pensionär Jasper Dänert (George) lässt der Fall keine Ruhe. Ohne seine Frau (Barbara Sukowa) zu informieren, reist er in den Osten und bittet Dorfpolizistin Larissa Brandow (Fritzi Haberlandt) um Unterstützung. Sie hatte die Leiche seiner Zeit entdeckt. Ein herausragendes, ganz leises Drama um Schwermut, Schuld und Sühne. Andreas Kleinerts Regie ist so zwingend, wie Karl-Heinz Käfers Skript klug ist. Bilder, Musik, Darsteller, hier ist alles exzellent. Allen voran Götz George, in einer passgenauen, psychologisch stimmigen Rolle.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können