onlinebibliothek sachsen-anhalt. Männer sind wie Schuhe

Seitenbereiche:


Inhalt:

Lotte ist verheiratet, hat drei entzückende Kinder und führt eine eigene Musikschule. Eigentlich alles bestens, auch wenn ihr Gatte, Sparkassendirektor Jürgen, nie ihr Traummann war. Die Illusion vom Glück verpufft jedoch, als Lotte dem Flötisten Christian begegnet. Denn dieser führt ihr vor Augen, in welch ausgetretenen Schuhen sie durchs Leben geht. Während sich Jürgen in seiner Eifersucht zunehmend selbst bloßstellt, muß Lotte sich entscheiden: alte Latschen oder neues Leben und Highheels.

Autor(en) Information:

Hera Lind (geb. 1957) studierte Germanistik, Theologie und Gesang. Während ihrer ersten Schwangerschaft schrieb sie ihr erstes Buch Ein Mann für jede Tonart, das wie alle folgenden Romane zum Bestseller wurde. Viele ihrer Bücher wurden verfilmt; am bekanntesten ist Das Superweib mit Veronica Ferres in der Titelrolle. Von Alice Schwarzer als "kleine Schwester" bezeichnet, schreibt sie Frauenliteratur mit hohem Unterhaltungswert.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können