onlinebibliothek sachsen-anhalt. Das Verschwinden der Frauen

Seitenbereiche:


Inhalt:

In 'Das Verschwinden der Frauen' zeigt Mara Hvistendahl, dass das ausgewogene Zahlenverhältnis zwischen den Geschlechtern auf der ganzen Welt aus der Balance gerät. Es gibt zu viele Jungen und zu wenig Mädchen. Das gilt für China, wo die Differenz mit 163 Millionen fehlenden Frauen bereits der Gesamtanzahl der weiblichen Bevölkerung der USA entspricht, es gilt für Indien, aber inzwischen auch für weitere Länder in Osteuropa, Afrika und Lateinamerika. Anders als bisher angenommen verschwindet das Phänomen nicht mit steigendem Wohlstand und wachsender Bildung, im Gegenteil: durch die technischen Möglichkeiten wird die Geschlechterselektion immer einfacher und breiter verfügbar. Mara Hvistendahl benennt die dramatischen Folgen. Denn was geschieht, wenn all diese jungen Männer später keine Frau bekommen? Der Frauenmangel führt zu steigender Gewalt gegenüber Frauen, Zwangsverheiratungen, grenzüberschreitendem Frauenhandel und aggressivere Gesellschaften. Die Frage, welche Folgen ein solcher Männerüberschuss über Generationen haben wird, geht in dieser globalisierten Welt alle an. Unsere Welt wird immer männlicher und es ist naheliegend, dass dieses Ungleichgewicht tiefgreifende soziale Unruhen hervorruft. Zeiten, in denen es einen Männerüberschuss gab, waren immer Zeiten, die von Gewalt und Instabilität gekennzeichnet waren. Mara Hvistendahl bereiste viele asiatische Länder und lebt derzeit in Shanghai. Für 'Das Verschwinden der Frauen' hat sie sorgfältig recherchiert, ihre Darstellung beruht auf vielen Gesprächen, mit Fachleuten, Regierungsvertretern und der Bevölkerung selbst.

Autor(en) Information:

Mara Hvistendahl ist eine vielfach ausgezeichnete amerikanische Wissenschaftsjournalistin. Sie unterrichtet Journalismus an der Fudan Universität Shanghai, ist Asien-Korrespondentin für 'Science'. Ihr Buch 'Das Verschwinden der Frauen. Selektive Geburtenkontrolle und die Folgen' war 2012 unter den Finalisten des Pulitzer-Preises in der Kategorie "General Nonfiction".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können