onlinebibliothek sachsen-anhalt. Spione, Agenten, Soldaten, Folge 8

Seitenbereiche:


Inhalt:

In der Nacht vom 16. auf den 17. Mai 1943 starteten neunzehn englische Lancasterbomber in geheimer Mission vom Luftwaffenstützpunkt Scampton. Ihr Ziel: die deutschen Talsperren im Ruhrgebiet. Mit ihrer Zerstörung wollte England ohne Rücksicht auf die Zivilbevölkerung die Wasserversorgung der Ruhrindustrie vernichten und die deutschen Rüstungswerke ausschalten. Speziell entwickelte Rollbomben sprengten die für unzerstörbar gehaltenen Sperrmauern der Möhne- und Edertalsperre und brachten Tod und Verwüstung über die umliegenden Regionen! Der nasse Tod kannte kein Erbarmen: Männer, Frauen und Kinder ertranken in den brodelnden Fluten. Und während noch ganz Deutschland die wehrlosen Opfer der Flutkatastrophe betrauerte, ehrte die englische Königin die Bomberpiloten mit hohen Auszeichnungen. Ausführlich dokumentiert dieser Film Vorgeschichte, Ablauf und Ausmaß der Tragödie und zeigt, wie erbarmungslos die Zivilbevölkerung den militärischen Zielen geopfert wurde.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können