onlinebibliothek sachsen-anhalt. Anneke Kim Sarnau liest Ildikó von Kürthy Endlich!

Seitenbereiche:


Inhalt:

Vera führt eine ordentliche Ehe, kontrolliert ihre Sehnsüchte und ist dauernd damit beschäftigt, irgendwas zu optimieren - meistens ihren Partner oder ihre Figur. Vera ist gerade 40 geworden. Aber ansonsten ist in ihrem Leben eigentlich alles in Ordnung. Eigentlich. Bis sie versehentlich herausfindet, dass ihr Mann eine Geliebte hat. Und nun muss Vera sich folgende Fragen beantworten: Kann ich verzeihen? Will ich verzeihen? Bleiben oder gehen? Warum kann eine Frau nicht gleichzeitig 40 und zufrieden sein?

Autor(en) Information:

Ildikó von Kürthy ist freie Journalistin und lebt in Hamburg. Ihre Bestseller "Mondscheintarif", "Freizeichen", "Blaue Wunder", "Höhenrausch" und "Endlich!" wurden mehr als sechs Millionen Mal gekauft und in 21 Sprachen übersetzt. "Mondscheintarif" wurde für das Kino verfilmt.