onlinebibliothek sachsen-anhalt. So schützen Sie Kinder vor sexuellem Missbrauch

Seitenbereiche:


Inhalt:

Das Schweigen ist gebrochen. Immer mehr Menschen machen ihre erschütternden Erfahrungen mit sexuellem Missbrauch öffentlich. Und die Zahlen sind alarmierend: Jedes vierte Mädchen und jeder neunte Junge erlebt sexuellen Missbrauch. Verständlich, dass Eltern alles tun wollen, um ihr Kind zu schützen. Das Kind einzusperren oder Angst vor dem "bösen Mann" zu schüren, sind jedoch keine probaten Mittel. Elisabeth Raffauf zeigt in diesem Buch, wie eine sinnvolle Prävention aussehen kann, die vor allem bei einer aufmerksamen Sexualerziehung ansetzt. Und sie beschreibt ganz konkret, was Eltern und Erziehende tun können, um Kinder stark zu machen und sie dadurch vor sexuellem Missbrauch zu schützen.

Autor(en) Information:

Elisabeth Raffauf ist Diplom-Psychologin. Sie leitet Gruppen für Eltern pubertierender Jugendlicher, für junge Mädchen und für Kinder von Eltern, die sich getrennt haben. Sie arbeitet für die Aufklärungsreihe "Herzfunk" in der WDR-Sendereihe "Lilipuz" und gehört zum Beratungsteam der Kindernachrichtensendung "Logo" im ZDF. Sie ist Autorin zahlreicher Erziehungsratgeber, Aufklärungsbücher sowie Broschüren der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Elisabeth Raffauf ist selbst Mutter einer Tochter und eines Sohnes.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können