onlinebibliothek sachsen-anhalt. Rückwärtsleben

Seitenbereiche:


Inhalt:

Auf der Couch des Lebens Bereits von klein auf steht Peter in Konkurrenz zu seinem Klassenkameraden Richard. Immer ist er einen Schritt zurück. Schafft er es, sich drei Tischtennisbälle in den Mund zu stopfen, trumpft Richard mit vier Bällen auf. Der Zweikampf der beiden bestimmt auch ihr späteres Berufsleben, denn beide werden erfolgreiche Psychologen. Peter versucht mit allen Methoden, die Oberhand zu gewinnen - mit folgenschweren Konsequenzen. Mark Watson über "Rückwärtsleben": "Rückwärtsleben wurde durch den amerikanischen Therapiewahn der siebziger Jahre inspiriert, als sich einfach jeder (vom Filmstar bis hin zur Putzfrau) einer Psychoanalyse unterzog. Man versuchte, das Leben durch viele verschiedene Dinge zu erklären, angefangen von der modernen Wissenschaft hin zu antiken Tragödien. Es geht um eine Freundschaft, die gleichzeitig eine Rivalität ist. Was passiert, wenn man im Schatten einer ungleich erfolgreicheren Person leben muss? Die Antwort ist nicht so einfach - denn selbst, wenn man es sich zum Beruf gemacht hat, die Psyche anderer Menschen zu analysieren, heißt das noch lange nicht, dass man seine eigene versteht ..."

Autor(en) Information:

Mark Watson, geboren 1980 in Bristol, ist Romanautor, Kolumnist, Radio- und Fernsehmoderator und international erfolgreicher Stand-up-Comedian. Er ist außerdem Fußball-Experte, studierter Literaturwissenschaftler und Umweltaktivist. Er ist bekannt für Marathonauftritte, die 24 Stunden und länger dauern. Mark Watson lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in London. "Ich könnte am Samstag" (Hardcover: "Elf Leben") war sein erster ins Deutsche übersetzter Roman, zuletzt erschien von ihm "Hotel Alpha".