onlinebibliothek sachsen-anhalt. Ulrich Pleitgen liest Ken Follett, Die Nadel

Seitenbereiche:


Inhalt:

April 1944. Vor der schottischen Küste wartet ein deutsches U-Boot auf einen Spion. Man nennt ihn "Die Nadel". Er hat bereits viermal getötet. Zwischen ihm und seinem Erfolg steht nur noch Rose, eine junge Engländerin. Doch wie soll eine junge Frau, hin- und hergerissen zwischen Pflicht und lang verdrängter Leidenschaft, einem Mann widerstehen, der zu allem bereit ist, um sein Ziel zu erreichen?

Autor(en) Information:

Ken Follett, geboren 1949, arbeitete nach seinem Studium in London zunächst als Reporter, bevor ihm mit 'Die Nadel' der Durchbruch gelang. Nach einer Reihe weiterer Thriller überraschte er Leser und Kritiker gleichermaßen mit dem historischen Roman 'Die Säulen der Erde'. In einer Umfrage des ZDF 2004 wurde es auf Platz 3 der beliebtesten Bücher der Deutschen gewählt. Mit Die Tore der Welt schrieb Ken Follet die lang ersehnte Fortsetzung seines Meisterwerks.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können