onlinebibliothek sachsen-anhalt. Abgewirtschaftet

Seitenbereiche:


Inhalt:

Profitgier, Altersarmut, Korruption. Deutschland steht blendend da, jubeln die Leitmedien. Doch tatsächlich verarmen Staat und Kommunen. Überall wird der Rotstift angesetzt. Journalist und Bestsellerautor Thomas Wieczorek zeigt schonungslos, wie es um unsere Republik bestellt ist. Sein Fazit: Die Politik hat keinen Plan, die Wirtschaft profitiert und die Bürger zahlen die Zeche.

Autor(en) Information:

Thomas Wieczorek, Jahrgang 1953, ist Journalist und Parteienforscher. Nach einem VWL-Studium an der FU Berlin arbeitete er u.a. für dpa und Reuters und als freier Journalist für die Frankfurter Rundschau, Deutschlandfunk, Südwestfunk sowie den Eulenspiegel. Thomas Wieczorek, der über 'Die Normalität der politischen Korruption' promovierte, ist Autor mehrerer Bücher.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können