onlinebibliothek sachsen-anhalt. Grüne Erziehung

Seitenbereiche:


Inhalt:

Grüne Erziehung - die Natur als Lehrmeister Kann ein Kind ohne den Kontakt mit der Natur gesund an Leib und Seele sein? Heike Freire ist dieser Frage nüchtern und ohne Scheuklappen nachgegangen und kommt zu dem Befund, daß die Entfremdung von der lebendigen Umwelt die Kinder haltlos und hohl werden läßt; sie verlieren ihre Spontaneität und Lebensfreude. Wie diese für die Kinder (und dabei auch für uns Erwachsene!) wiederzugewinnen sind, dazu gibt dieses Buch viele praktische Anregungen. Die heutige Erziehung beschränkt sich zu sehr darauf, aus den Kindern funktionierende Glieder unserer menschlichen Gesellschaft zu machen. Es gibt jedoch noch eine Welt jenseits von Straßen, Computern und Schulhofmauern! Was mit Kindern passiert, wenn sie weggesperrt sind von der natürlichen grünen Welt der Tiere und Pflanzen, der Flüsse und der Erde, wenn sie herausgerissen sind aus den natürlichen Rhythmen, das zeigt die Autorin - und wir sehen es selbst jeden Tag an unseren Kindern. Dieses Buch führt uns in klaren und einleuchtenden Schritten * von der Einsicht, wie schädlich die Folgen mangelnder Naturverbundenheit sind über * die Bedeutung einer naturnahen Erziehung für Ausgeglichenheit und die Entwicklung der Sinne, der Motorik und des Intellekts und * die Überwindung von Ängsten, Zweifeln und Vorurteilen zu * praktischen Aktivitäten wie Landausflüge, Hütten bauen oder Tiere beobachten und schließlich zu einer * ganzheitlichen Sicht auf den Kreislauf des Lebens.

Autor(en) Information:

Nach einem Studium der Psychologie und Philosophie in Nanterre (Paris) wurde die gebürtige Spanierin, Heike Freire, Beraterin in Weiterbildungsfragen an verschiedenen öffentlichen und staatlichen Einrichtungen in Frankreich. Später entschied sie sich, ihre Forschungsarbeit den Kindern zu widmen und liefert mittels Ihrer Bücher und über 100 Zeitungsbeiträgen, Impulse für eine Kindgerechte Erziehung in der heutigen Zeit. Dabei geht es ihr im besonderen darum, das wohlbefinden und das Selbstvertrauen der Kinder und ihrer Familien zu stärken - ihr Weg dorthin führt über eine tiefe Verbindung zur Natur.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können