onlinebibliothek sachsen-anhalt. Der Knochenhexer

Seitenbereiche:


Inhalt:

Als Unbekannte vier haushohe Urechsenskelette aus dem naturhistorischen Museum von Nophelet entwenden, ahnen Meister Hippolit und Jorge der Troll vom IAIT, dem Institut für angewandte investigative Thaumaturgie, noch nichts Böses. Bevor sie jedoch Licht in den ungewöhnlichen Diebstahl bringen können, kommt es zu einem unvorhergesehenen Zwischenfall: Vier gigantische Echsenmonster attackieren die Stadt - und die beiden Ermittler stehen plötzlich vor dem vielleicht schwersten Fall ihrer Karriere!

Autor(en) Information:

Jens Lossau, geboren 1974 in Mainz, schreibt Romane und Kurzgeschichten für unterschiedliche Verlage im Bereich Thriller, Krimi, Horror und Mystery. 1997 erschien im Ventil Verlag die Horror-Kurzgeschichtensammlung "Entitäten" mit Cover und Bildbeigaben des Schweizer Künstlers H. R. Giger. Bekannt geworden ist Lossau durch die Krimis um das skurrile Kommissar-Duo Grosch und Passfeller, die er zusammen mit Co-Autor Jens Schumacher im Societätsverlag der Frankfurter Societät und im Agiro-Verlag Neustadt publiziert. Er lebt und arbeitet in Alzey. Jens Schumacher, geboren 1974 in Mainz, arbeitet seit Ende der neunziger Jahre als freier Autor von Kinder- und Erwachsenenstoffen. Bis heute erschienen rund 60 Buchtitel in unterschiedlichen Genres, darunter Fantasyromane, Krimis, interaktive Spielbücher und Jugendserien, die in zahlreiche internationale Sprachen übersetzt wurden. Im Rahmen vieler hundert Lesungen und Vorträge war Jens Schumacher in den letzten Jahren im deutschsprachigen In- und Ausland unterwegs. Daneben leitet er im Auftrag verschiedener kultureller Institutionen Workshops in kreativem Schreiben. Er lebt in Mainz sowie einem kleinen Ort tief in der Pfalz.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können