onlinebibliothek sachsen-anhalt. Macbeth

Seitenbereiche:


Inhalt:

Drei Hexen prophezeien dem Feldherrn Macbeth, dass er einst König werde. Bestärkt durch den blutigen Ehrgeiz seiner Frau, die auf Erfüllung der Weissagung drängt, ermordet Macbeth kurzerhand König Duncan und besteigt selbst den Thron. Doch die bösen Geister lassen ihm fortan keine Ruhe mehr und treiben ihn in den Wahnsinn. Eines der meistgespielten Stücke der Weltliteratur in einer grandiosen Hörspieladaption, hochkarätig besetzt mit Siegfried Wischnewski und Marlene Riphahn in den Hauptrollen.

Autor(en) Information:

William Shakespeare gilt als einer der größten Dramatiker und Dichter der Weltgeschichte. Er wurde 1564 in Stratford-upon-Avon in England geboren, wo er 1616 auch starb. Berühmt ist er vor allem für seine zahlreichen Dramen, die zu den meist gespielten Stücken der Welt zählen. Zu seinem dichterischen Werk zählen allerdings auch über 150 Sonette. Zu seinen bedeutendsten Stücken gehören die Königsdramen und die späteren Dramen wie "Othello" und "Hamlet". Großer Beliebtheit erfreuen sich aber auch seine Komödien "Viel Lärm um nichts" und "Ein Sommernachtstraum".

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können