onlinebibliothek sachsen-anhalt. Kaufen Sie noch ein Los ... bevor wir abstürzen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Piloten sind braun gebrannte Haudegen mit Sonnenbrille, die cool die Flieger durch die Lüfte steuern und von einem Traumziel zum nächsten jetten. So denkt man sich das. Die Wirklichkeit sieht aber anders aus. Julia November, eine der wenigen aktiven Pilotinnen in Deutschland, berichtet aus ihrem Berufsalltag. Von den netten Kollegen, die ihr beim Einparken am Gate helfen wollen, von durchgeknallten Cabin Crews, die bei Turbulenzen hysterisch werden, anstatt die Passagiere zu beruhigen, und vom alltäglichen Wahnsinn bei einer Billig-Airline. Vom Gepäckgewicht, dessen Überschreitung im Grammbereich zu Dramen beim Einchecken führt, über Musikterror beim Boarding bis hin zum Sparzwang bei den Getränkeautomaten in der Mitarbeiterkantine. Garantiert wird man vieles aus dem Buch beim nächsten preisgünstigen Flug in der Realität wiedererkennen.

Autor(en) Information:

JULIA NOVEMBER, Jahrgang 1979, hat bereits im zarten Alter von 13 Jahren mit dem Segelfliegen begonnen und wurde sofort mit dem Flugvirus infiziert. Direkt nach dem Abitur begann sie mit der Pilotenausbildung und fliegt seit ihrem Abschluss quer durch Europa. Sie lebt im Ruhrgebiet, und wenn sie gerade einmal nicht fliegt, vertreibt sie sich die Zeit gerne mit Sport, Kochen, Lesen und ihrer Familie.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können