onlinebibliothek sachsen-anhalt. Anna Thalbach liest Kurt Tucholsky Rheinsberg

Seitenbereiche:


Inhalt:

Das junge Liebespaar Claire und Wolfgang verbringt ein romantisches Wochenende in Rheinsberg, um der Enge der Großstadt zu entfliehen. Unter falschem Namen geben die beiden sich als Ehepaar aus und genießen die so gewonnene Freiheit in vollen Zügen. Die ganz eigene Sprache der Verliebten, ihr mitreißender Humor und ihre unbeschwerte Ausgelassenheit verleihen Tucholskys berühmter Erzählung ihren unwiderstehlichen Charme.

Autor(en) Information:

Kurt Tucholsky (1890-1935), einer der bedeutendsten und scharfzüngigsten Gesellschaftskritiker und Satiriker der Weimarer Republik, war ein "pessimistischer Aufklärer", dessen ebenso hellsichtige wie unterhaltsame Kritik das Ziel einer demokratischen und humanen Gesellschaft verfolgte. Tucholsky gilt als Meister der kleinen Textform, von der Glosse bis zur Reportage und vom Kabarettsong bis zum kleinen Roman.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können