onlinebibliothek sachsen-anhalt. Im Reich der Wünsche

Seitenbereiche:


Inhalt:

Diese Märchensammlung bringt einen weitgehend verborgenen Schatz ans Licht. Sie vereint die schönsten Texte jener Schriftstellerinnen, die sich im 19. Jahrhundert gerade durch ihre Märchen die Leserherzen eroberten und später allzu oft vergessen wurden. Zu Wort kommen Königinnen wie Katharina die Große und Pionierinnen der Frauenbewegung, Sammlerinnen von Volksmärchen und Autorinnen wie Bettine von Arnim und Ricarda Huch, die in den literarischen Kanon eingegangen sind. Ihre Märchen sind teils poetische, teils provozierende Botschaften aus dem Reich der Wünsche. Sie alle erzählen von weiblichen Schicksalen und Sehnsüchten, von den Zwängen traditioneller Rollen und der Befreiung daraus. Mit dieser Anthologie wird die Geschichte des deutschen Märchens neu geschrieben. Mit Illustrationen von Isabel Große Holtforth

Autor(en) Information:

Shawn C. Jarvis, geb. 1953, ist Professorin für Germanistik an der St. Cloud State University in Minnesota. Sie ist eine weithin anerkannte Expertin für die Märchen deutschsprachiger Schriftstellerinnen und hat über Jahrzehnte in Bibliotheken und Archiven nach vergessenen Märchen des 19. Jahrhunderts geforscht. Isabel Große Holtforth, geb. 1975, illustriert Kinder- und Jugendliteratur sowie Belletristik. Sie arbeitet für verschiedene Verlage und Magazine.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können