onlinebibliothek sachsen-anhalt. Die Mystikerin

Seitenbereiche:


Inhalt:

Keine Frau des Mittelalters hat einen solchen Ruf erlangt wie Hildegard von Bingen. Ihre Visionen, sorgsam von ihr oder ihren Helfern festgehalten, sind einzigartig in ihrer Farbigkeit und Tiefgründigkeit. Und ihre medizinischen Anwendungen, die sie in ihrem Kloster Ratsuchenden empfahl, werden auch heute noch, neunhundert Jahre später, mit großem Erfolg durchgeführt. Doch Hildegard war mehr als nur eine heilkundige, gottesfürchtige Frau. Sie trat mit vielen der Großen ihrer Zeit in Kontakt, sie unternahm Reisen, mischte sich ein und mußte sich stets gegen den -männlichen- Klerus zur Wehr setzen, der ihr Tun argwöhnisch verfolgte. Gabriele Göbel hat dieser einzigartigen Frau nachgespürt und einen unvergleichlichen Roman über sie geschrieben.