onlinebibliothek sachsen-anhalt. Mordsgifte

Seitenbereiche:


Inhalt:

Eine kaltblütige Serienmörderin vergiftet ihre ganze Familie. Ein Mann wird tot in seinem Wagen gefunden - weder ist er äußerlich verletzt, noch sein Fahrzeug beschädigt. Ein bulgarischer Journalist wird scheinbar zufällig angerempelt - 24 Stunden später ist er tot. Arsen, Blausäure, Zyankali, Polonium - das Töten mit Gift ist ebenso still wie heimtückisch. Frank Mußhoff ist forensischer Toxikologe und jagt mit Hilfe moderner wissenschaftlicher Methoden Giftmörder. Er schildert seine kniffligsten Fälle und beleuchtet spektakuläre Verbrechen der Kriminalgeschichte neu.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können