onlinebibliothek sachsen-anhalt. Das kleine Moorgespenst

Seitenbereiche:


Inhalt:

Das kleine Moorgespenst ist das hübscheste kleine Gespenst, das die Moorgespenster-Frau Walli je gesehen hat. Und deshalb sucht sie nach einem ebenso hübschen Namen für ihr Gespenster-Kind. Aber bevor Walli einen Namen gefunden hat, kommt eine dicke schwarze Wolke und trägt sie davon. Das kleine Gespenster-Kind bleibt allein zurück. Was wird es wohl jetzt machen so ganz allein ohne Mama?

Autor(en) Information:

Renate Welsh wurde am 22.12.1937 in Wien geboren. Während ihrer Schulzeit bekam sie ein Stipendium, mit dem sie ein Jahr lang als Austauschstudentin nach Portland, Oregon, ging. Nach der Matura in Wien studierte sie hier Englisch, Spanisch und Staatswissenschaften, brach das Studium jedoch nach kurzer Zeit ab und heiratete. Sie arbeitete freiberuflich als Übersetzerin. Renate Welsh schreibt seit 1970 Kinder- und Jugendbücher, die mehrfach ausgezeichnet wurden. Die Autorin lebt in Wien. Am 26.5.1992 wurde Frau Welsh der Österreichische Würdigungspreis für ihr Gesamtwerk sowie der Berufstitel "Professorin" verliehen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können