onlinebibliothek sachsen-anhalt. Bernie

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die Ikone der Formel 1 hautnah? Es muss die Wahrheit sein. Ich habe nichts zu verbergen. Bernie Ecclestone selbst gibt das Programm seiner Biografie vor. Autorin Susan Watkins erzählt in diesem Buch die Geschichte des Mannes, der dank seines genialen Geschäftssinns die Formel 1 zu einem Sportereignis ohnegleichen machte und zu einem der reichsten Menschen der Welt wurde. Dabei hatte er aber nicht nur das eigene Vorankommen im Sinn: Die Sicherheitsvorkehrungen der Königsklasse beispielsweise wurden unter seiner Ägide signifikant verbessert. In dieser ehrlichen Biografie erfährt der Leser, dass Ecclestone schon im Kindesalter mit dem Geschäftemachen begann. Zum Zeitungen austragen stand er um fünf Uhr morgens auf. Anschließend kaufte er Leckereien, um diese dann in der Schule an seine Freunde weiter zu verkaufen, natürlich mit Profit. Auf diese Art kam er bereits mit Anfang 20 auch zum Grundstock seines immensen Privatvermögens. In der Londoner Warren Street, der Gebrauchtwagenhändler-Meile ihrer Zeit schlechthin, erwarb er sich schnell den Ruf des gewieften Händlers. Seine Erfolge im Rennsport ließen auch nicht lange auf sich warten. Als Rennfahrer eher im Mittelmaß angesiedelt, offenbarten sich schon bald seine herausragenden Qualitäten im Management seiner Fahrerkollegen. Ab diesem Zeitpunkt ging es für Ecclestone beruflich nur noch bergauf, und selbst die zahlreichen in diesem Buch behandelten Skandale taten dem keinen Abbruch.