onlinebibliothek sachsen-anhalt. Antragsfieber

Seitenbereiche:


Inhalt:

Philipp ist ein glücklicher Mensch. Er hat einen tollen Job als Reporter und in Mia seine Traumfrau gefunden. Die beiden verstehen sich in jeder Lebenslage. Der Sex ist atemberaubend, das gegenseitige Vertrauen steht bei 100%. Und so beschließt er, dass er sie heiraten will. Den Antrag möchte er ihr im Fernsehen machen. Während er das plant, bricht aber eine Katastrophe nach der nächsten über ihm aus: Sein Makler verschwindet mit Philipps Geld, sein Chef kündigt ihm urplötzlich und dann gibt es noch ein Missverständnis in einem Bordell, in das ihn sein Freund Benny schleppt. "Antragsfieber" ist der Roman um einen Mittdreißiger, der plötzlich vor dem Nichts steht und kreative Auswege findet.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können