onlinebibliothek sachsen-anhalt. Ausdauertraining

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ausdauer hat als konditionelles Element eine wesentliche Bedeutung fuür jede sportliche Betätigung - egal, ob es sich um Gesundheits-, Freizeit- oder Leistungssport handelt. Das Basiswissen, das der Band "Ausdauertraining" bietet, gehört daher für alle Sportler, Sportlehrer und Trainer zum täglichen Handwerkszeug und damit in ihre Sporttasche. Das Buch von Andrea Eisenhut und Fritz Zintl ist ein Grundlehrwerk zum Ausdauertraining und beschäftigt sich mit einer großen Bandbreite von Aspekten: Zunächst geben sie eine Einführung in die Terminologie der Trainingslehre und charakterisieren die konditionelle Fähigkeit Ausdauer, die Autoren erläutern die sportbiologischen Grundlagen zum Komplex Ausdauer und die Methoden des Ausdauertrainings in ihrer spezifischen Gestalt und Wirkung in verschiedenen Sportbereichen und Sportarten. Aus der Sicht der Trainingspraxis beschreiben sie die Trainingsmethoden für die einzelnen Ausdauertypen und erörtern in diesem Zusammenhang generell die Steuerung der Ausdauerleistungsfähigkeiten. In einem abschließenden Kapitel behandeln sie die Besonderheiten der Ausdauerfähigkeiten und des Ausdauertrainings bei Kindern und Jugendlichen.

Autor(en) Information:

Andrea Eisenhut, Sportwissenschaftlerin und international erfolgreiche Sportkletterin, ist Dozentin für Trainingslehre an der TU München. Co-Autor des Buches ist Fritz Zintl - ehemaliger Mittel- und Langstreckenläufer der Spitzenklasse sowie Trainer erfolgreicher Athleten in verschiedenen Disziplinen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können