onlinebibliothek sachsen-anhalt. Geistergefährte

Seitenbereiche:


Inhalt:

Zuerst sind es nur diese rätselhaften Tiere, die Lenny im Ferienort bemerkt. Ihre Augen funkeln leuchtend rot. Doch als er einem der Tiere, einer mysteriösen Katze, in den Wald folgt, bemerkt er schnell, dass hier etwas Geheimnisvolles geschieht. Und er braucht ziemlich viel Köpfchen und all sein Können, um das Geheimnis um den Geisterjungen zu lüften. Was er aber nicht ahnt: Der merkwürdige Herr Jakobson und sein ungehobelter Sohn wissen bereits, was es mit dem Geisterjungen auf sich hat. Und sie verfolgen einen gemeinen Plan. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt ... Nach dem Erfolg seines Buches "Mumienwächter" verknüpft Stefan Gemmel wieder einmal gekonnt Gruseliges mit Witzigem und lädt zu einem ganz besonderen Abenteuer ein.

Autor(en) Information:

Stefan Gemmel, geboren 1970, lebt in Lehmen an der Mosel und ist Mitglied des Internationalen P.E.N. Mit über 30 Veröffentlichungen in 16 Sprachen ist er der meistübersetzte Schriftsteller in Rheinland-Pfalz. Vor allem ist er durch seine außergewöhnlichen Lese-Veranstaltungen und Workshops bekannt geworden. Hierfür und für sein ehrenamtliches Engagement in der Jugend- Nachwuchsförderung erhielt er bereits mehrere Auszeichnungen, darunter das Bundesverdienstkreuz 2007.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können