onlinebibliothek sachsen-anhalt. Die süßen Lügen einer Lady

Seitenbereiche:


Inhalt:

Das romantische Debüt von Juliana Gray - leidenschaftlich und erfrischend anders! Die schöne Lady Alexandra Morley hat sich einiges zu Schulden kommen lassen und beschließt, ihren Gläubigern zu entfliehen und ihre Heimat England zu verlassen. Sie macht sich auf den Weg in die Toskana, wo sie studieren will. In einem Gasthof macht sie unfreiwillig Bekanntschaft mit dem gefährlich attraktiven Phineas Burke, der das gleiche Ziel hat wie die dickköpfige junge Frau. Als klar wird, dass es nur noch ein freies Zimmer gibt, nutzt Alexandra all ihre Verführungskünste - und schon bald lodert die Leidenschaft zwischen den beiden ...

Autor(en) Information:

Juliana Gray liebt dunkle Schokolade, Champagner und Dinnerpartys. Sie begann bereits als Kind mit dem Schreiben, meist, wenn ihre Eltern sie in ihr Zimmer verbannten. In ihren Jugendjahren entdeckte sie dann ihre Passion für den historischen Liebesroman, leider hat sie jedoch bisher noch keinen echten Duke getroffen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können