onlinebibliothek sachsen-anhalt. Wisse, dass du sterblich bist

Seitenbereiche:


Inhalt:

40 v. Chr., Flüchtlinge strömen nach Pergamon. Als Beauftragter Roms hat Silvanus Rhodius alle Hände voll zu tun, um die Konflikte zwischen Einheimischen und Flüchtlingen zu entschärfen. Als die verstümmelte Leiche einer jungen Frau gefunden wird, ist für die Einheimischen ausgemacht, dass der Täter unter den Fremden zu suchen ist. Als weitere Mordegeschehen, droht die Lage zu eskalieren. Ist der Täter wirklich unter den Flüchtlingen? Silvanus hat Zweifel. Doch erst mit der Hilfe seiner ehemaligen Geliebten Laelia und ihrer Freundin Illicia gelingt es ihm, den Täter dingfest zu machen.

Autor(en) Information:

Malachy Hyde ist das Pseudonym von Ilka Stitz und Karola Hagemann. Die beiden Autorinnen kennen sich schon aus der Schulzeit in Hannover. Während Ilka Stitz nach dem Abitur Kunstgeschichte, Germanistik und klassische Archäologie in Göttingen und Köln studierte, besuchte Karola Hagemann die Universität Hannover zum Studium der Geschichte, Anglistik und Erwachsenenbildung. Heute arbeitet Ilka Stitz als freie Journalistin und Autorin in Köln. Karola Hagemann ist als Diplom-Pädagogin beim Landeskriminalamt Niedersachsen tätig und lebt in Hannover.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können