onlinebibliothek sachsen-anhalt. Geiers Mahlzeit

Seitenbereiche:


Inhalt:

Als Walter Rogner im Einwohnermeldeamt einen neuen Pass beantragen will, erfährt er eine Überraschung: Er soll vor vielen Jahren nach Afrika ausgewandert sein. Er macht sich auf den Weg nach Namibia und trifft tatsächlich auf den zweiten Walter Rogner, einen wohlhabenden Farmer. Zwischen den beiden Männern entspinnt sich ein raffiniertes Katz-und-Maus-Spiel um Wahrheit und Lüge, Schein und Sein, Leben und Tod. Denn am Ende kann es nur einen Walter Rogner geben.

Autor(en) Information:

Bernhard Jaumann arbeitete als Lehrer, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. 2003 und 2008 wurde er mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet, 2009 und 2011 erhielt er den Deutschen Krimi Preis. Zurzeit lebt er in Windhoek/Namibia, wo seine neuesten Werke angesiedelt sind.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können