onlinebibliothek sachsen-anhalt. Tage der Nacht

Seitenbereiche:


Inhalt:

Schatten der VergangenheitAnton, ein emeritierter Professor aus Frankfurt, wird in seinem Haus an der Küste Englands Opfer eines Überfalls. Obwohl ihm und seiner Frau nichts geschieht, plagt Anton das Gefühl der Ohnmacht. Zunehmend fühlt er sich zurückversetzt in seine Kindheit: als Junge war er den Eltern, den Nachbarn, den politischen Geschehnissen ausgeliefert - und schuldig geworden. In einer schlaflosen Nacht bricht er auf zu einer Wanderung an der Küste, zu den eigenen Dämonen.

Autor(en) Information:

Yorck Kronenberg wurde 1973 geboren. Er studierte Klavier und Komposition in Lübeck. Als Pianist Gewinner des Internationalen Wettbewerbs J.S. Bach in Saarbrücken 1998. Zahlreiche CD-Veröffentlichungen. Er veröffentlichte mehrere Romane: ›Welt unter‹, ›Ex voto‹, ›Was war‹ und, im September 2015, ›Tage der Nacht‹, darüber hinaus Kurzgeschichten in Anthologien. Stipendien u.a. bei der Stiftung Niedersachsen, dem Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop und dem Literarischen Colloquium Berlin.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können