onlinebibliothek sachsen-anhalt. Die Sklavin von Toledo

Seitenbereiche:


Inhalt:

Toledo, 1201: Das Keuschheitsgelübde, das Gavriel de Marqueda abgelegt hat, gerät in Gefahr! Denn auf dem Weg ins Kloster muss er eine schwere Probe bestehen: Er soll die junge Engländerin Ada of Keyworth vor dem grausamen Schicksal bewahren, in die Sklaverei verkauft zu werden, und sie dann einen Monat lang züchtig beschützen. Seit einem Jahr ist Ada auf der Flucht, und die Verzweiflung hat sie in die Opiumsucht getrieben. Aber kaum hat Gavriel die Schöne mit den fiebrig glänzenden Augen an seiner Seite, drängen ihn Herz, Seele und seine Männlichkeit: Befreie Ada von ihren eigenen Dämonen - und finde den Himmel in ihren Armen!

Autor(en) Information:

Carrie Lofty wuchs mit ihrem kleinen Bruder in einer ländlichen Gegend im Bundesstaat Kalifornien auf. Mit sieben Jahren zog sie mit ihrer Familie in einen kleinen Ort im Bundesstaat Indiana. 2006 begann sie ihre Karriere als Autorin von Liebesromanen und gründete einen Blog, der sich ausschließlich mit historischen Liebesromanen beschäftigt, die an ungewöhnlichen Orten und in fiktiven Zeiten spielen. Heute lebt sie mit ihrem Ehemann, den zwei Töchtern Juliette und Ilsa und ihren zwei Katzen in Dairyland in den USA.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können