onlinebibliothek sachsen-anhalt. Alle Jahre Oma

Seitenbereiche:


Inhalt:

Oma Kreienbohm ist schockiert: Ihre Kinder haben nicht nur sie in ein Seniorenheim abgeschoben, nein, sie muss auch befürchten, dass sie ihren geliebten Hund Mozart in ein Tierheim gegeben haben. Und den Heiligen Abend wollen sie dieses Jahr ohne ihre Oma verbringen. Zu viel für die rüstige Dame. Trotz einer frisch operierten Hüfte und dem kalten Dezemberwetter flieht Helene Kreienbohm aus dem Seniorenstift, um ihren Hund zu retten. Denn: Oma gibt nicht auf! Die vorliegende Geschichte stammt aus dem Erzählband "Alle Jahre Oma" von Hans Scheibner, der als Buchausgabe bei List erscheint.

Autor(en) Information:

Hans Scheibner, geboren 1936 in Hamburg, lernte zunächst Verlagskaufmann, bevor er sich in einem Volontariat journalistisch ausbilden ließ. Seine Redakteurskarriere brach er jedoch schnell wieder ab, um sich ganz dem Schreiben eigener Texte widmen zu können. Bereits 1955 gab er seinen komödiantischen Einstieg auf der Bühne, 1977 folgte der erste Auftritt im Fernsehen. 1980 holte ihn die ARD für die Satiresendung ...scheibnerweise ins Abendprogramm. Inzwischen widmet sich Hans Scheibner vor allem dem Schreiben von Kolumnen sowie Radiobeiträgen und steht regelmäßig als Kabarettist auf der Bühne.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können