onlinebibliothek sachsen-anhalt. Ping Pong Poetry

Seitenbereiche:


Inhalt:

Slam Poetry ist der Minnesang von heute. Slam Poetry ist zeitgemäße literarische Unterhaltung auf bestem Niveau. Slam Poetry geht ins Ohr, ins Herz, ins Hirn und lässt kein Auge trocken. Mieze Medusa und Markus Köhle sind das Dreamteam der österreichischen Bühnenpoesie. In Ping Pong Poetry, dem dritten abendfüllenden Slamprogramm des kultigen Autorenpaars Mieze Medusa und Markus Köhle, wird über Utopien und gegenwärtige Verhältnisse gesprochen, über das Reisen und Fernbeziehungen, über die Bedeutung von Eduard Zimmermann und Mamas, über die Liebe und das Gegenteil davon, über Weltuntergänge und schlechtere Zeiten, über Adabeis und Alltagshelden, über neue Revolutionslieder und alte Gefühlshadern, über ein Leben, das im Zug wie im Flug vergeht, und und und ... Ihre Augen werden Ohren machen und die Ohren applaudieren!

Autor(en) Information:

Mieze Medusa arbeitet im Spannungsfeld von Prosa, Lyrik und Spoken Word. Sie ist Pionierin der österreichischen Poetry-Slam-Szene. Der Schwerpunkt auf Vortragspoesie ist eine Facette der künstlerischen Tätigkeit, zudem hat die Autorin sich seit Beginn ihrer schriftstellerischen Tätigkeit immer wieder auf Prosa in ihrer Lang- und Kurzform konzentriert. Ihr letzer Roman "Mia Messer" (2012) war für den Alpha-Literaturpreis nominiert und wurde in Österreich und international präsentiert. Höhepunkte der letzten Jahre umfassen z.B. die Buchmessen in Frankfurt, Leipzig, Prag, Bukarest, Wien und Mexico City, Literaturfestivals wie das Luzern bucht, Sprachsalz, Innsbrucker Prosa Festival, Lesereisen & Workshops in Österreich, Deutschland und nach Slowenien, Kroatien, Bosnien, Rumänien, Bulgarien Moldau und Usbekistan. Markus Köhle (*1975) ist Redakteur der Literaturzeitschrift DUM (dum.at), Teil der Lesebühne Dogma.Chronik.Arschtritt. (mit Mieze Medusa und Nadja Bucher), dienstältester Poetry Slammer Österreichs, Kolumnist der Straßenzeitung 20er (Briefe aus Wien), Herausgeber und Autor. Zahlreiche Veröffentlichungen, Stipendien und Preise.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können