onlinebibliothek sachsen-anhalt. Man sieht auch mit den Ohren gut

Seitenbereiche:


Inhalt:

Mit Musik ist das Leben gleich doppelt schön Mathis und Muks sind Freunde, die alles gemeinsam machen. Nur eines trennt sie: Mathis liebt klassische Musik, während Muks lieber über eine Wiese tobt. Da kommt es Mathis gerade recht, dass ihnen auf geheimnisvolle Weise die Aufgabe gestellt wird, die Königin der Instrumente zu suchen. Wenig begeistert macht Muks mit, kann er doch seinen blinden Freund nicht allein durch die Zeit reisen lassen. Zum Schluss hat Muks mehr Lust auf Musik. Und Mathis hat ja schon immer gewusst, dass man mit den Ohren auch gut sehen kann. Für große und kleine Musikmuffel, wie Muks einer ist, der wider Willen am Ende der Reise feststellt, dass Musik unter die Haut geht und einen einfach glücklich macht.

Autor(en) Information:

Kerstin Unseld hat Musikwissenschaft, Germanistik und Musikjournalistik studiert, arbeitete viele Jahre als Musikredakteurin beim Bayerischen Rundfunk. Dort war sie u.a. mitverantwortlich für das erste Jugendformat auf BR-Klassik. Seit 2005 ist Kerstin Unseld beim SWR2. Als Autorin von Features und Hörspielen ist sie für verschiedene ARD-Sender tätig. Bis 2015 leitete sie das Institut für Musikvermittlung der Hochschule für Musik Detmold. Kerstin Unseld lebt in Karlsruhe.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können