onlinebibliothek sachsen-anhalt. Eiszeit in der Weltwirtschaft

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die Krise von 2009 schien für Privatanleger noch ein Schneesturm, doch ging dieser nicht vorüber, sondern setzte sich fest und führte zu kollektiver Erstarrung. Ganze Gesellschaften befinden sich in einem Zustand finanzwirtschaftlicher Orientierungslosigkeit, die einen schleichenden Vermögensverlust bei Privatpersonen zur Folge hat. Bürger hoffen auf den Wegweiser Politik, die mit ihren Erfolgsrezepten aus dem Lehrbuch (Sparen!) aber nicht dazu beiträgt, das Klima wieder zu erwärmen. Im Gegenteil, die Lage wird für private Sparer immer bedrückender.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können