onlinebibliothek sachsen-anhalt. Ich, Toft und der Geisterhund von Sandkas

Seitenbereiche:


Inhalt:

Jemand spukt auf Storeborg, seither will niemand mehr die Burg besichtigen. Um die Touristen zurückzulocken, muss sich Disse, die hochnäsige Katze, mit dem nervigen Kläffer Toft zusammentun ... Nirgends ist der Sommer schöner als in Sandkas, findet Disse. Aber die Ruhe wird gestört, als ein Geisterhund auf Storeborg auftaucht und fortan die Touristen wegbleiben. Obwohl ihr Toft mit seiner Hundeart ganz schön auf die Nerven geht, schleichen die beiden nachts zusammen auf die Burg und erschrecken fast zu Tode, als der riesige Geisterhund auftaucht. Was tun? Jetzt kann nur noch einer helfen! Esben Anker! Ehemals Polizeihund, heute im Ruhestand. Nur wenn alle drei zusammenhalten, gibt es eine Chance, die Touristen zurückzuholen!