onlinebibliothek sachsen-anhalt. Die Häschenschule - Jagd nach dem goldenen Ei

Seitenbereiche:


Inhalt:

Hasenjunge Max lebt auf einer Verkehrsinsel in der Großstadt. Die "Häschenschule" kennt er nur aus dem Bilderbuch und hält sie für ein Märchen - und uncool ist sie sowieso. Durch einen Flugzeug-Stunt, der außer Kontrolle gerät, landet Max jedoch eines Tages mitten in der Häschenschule! Und von da an beginnt für ihn nicht nur ein großes Abenteuer um das von Füchsen bedrohte goldene Ei, sondern auch seine allergrößte Prüfung: Schafft es Max, selbst ein Osterhase zu werden und mit seinen neuen Freunden Ostern zu retten? Ein hasenstarkes Abenteuer - gelesen von Senta Berger.

Autor(en) Information:

Hortense Ullrich ist im Saarland geboren, in Bad Homburg aufgewachsen und hat in Wiesbaden Design studiert. Als Redakteurin, Ressortleiterin und Chefredakteurin war sie bei verschiedenen Fachzeitschriften tätig, bis sie sich entschloss, Drehbücher und Bücher zu schreiben. Über drei Millionen Leser sind Fans ihrer humorvollen, schrägen Geschichten, und ihre Bücher sind in über zwanzig Sprachen übersetzt worden. Sie ist verheiratet, hat zwei erwachsene Töchter, acht Jahre mit ihrer Familie in New York gelebt und wohnt nun in Bremen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können