onlinebibliothek sachsen-anhalt. Geschichte meines Lebens

Seitenbereiche:


Inhalt:

Giacomo Casanova ist der berühmteste Verführer der Weltgeschichte. Keine Frau konnte seinem Charme und seinen erotischen Avancen widerstehen. In seinen Memoiren beschreibt Casanova aber viel mehr als nur seine amourösen Abenteuer. Als weit gereister Aristokrat lernte er die wichtigsten Personen seiner Zeit wie Katharina die Große, Voltaire oder Papst Benedikt XIV. kennen. Dies erlaubte ihm, ein pointiertes Bild der Gesellschaft, in der er lebte, zu zeichnen. Auch sein Aufenthalt in den Bleikammern des Dogenpalastes und seine spektakuläre Flucht daraus finden ihren Platz in seinen Erinnerungen, die von dem unvergleichlichen Otto Sander gelesen werden.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können